Zahlreiche Ehrungen bei der St.-Hubertus-Schützengesellschaft Waurichen

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
6734908.jpg
Rudi Baumanns (l.), Andre Eylmanns (3.v.l.),Otmar dresch (5.v.l.) sowie Josef Kouchen (r.) und Willi Münchs (5.v.r.) gratulieren den ausgezeichneten Schützenbrüdern aus Waurichen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Der Stadtteil Waurichen stand einen Tag lang im Zeichen der Herbstkirmes der St.-Hubertus-Schützengesellschaft. Unter Beteiligung der Löscheinheit Waurichen und mit musikalischer Begleitung durch das Schützenkorps begannen die Feierlichkeiten mit einem Fackelzug.

Der hatte das Bürgerhaus Waurichen zum Ziel, in dem die Geselligkeit nicht zu kurz kam. Im Lauf des Abends oblag es Bezirksbundesmeister Josef Kouchen, verdiente Schützenbrüder zu ehren. Zunächst aber rief Bezirksschießmeister Rudi Baumanns mit Stefan Schlömer einen langjähriges Mitglied der Schießabteilung auf. Der Aktive gehört seit 1979 der Gesellschaft an und war bereits Vereins- und Bezirksmeister. Für seine Verdienste überreichte ihm der Bezirksschießmeister das Ehrenkreuz des Sports in Bronze.

Erfolgreiches Jahr

„Das war ein erfolgreiches Jahr für Ihre Schützengesellschaft“, erinnerte Bezirksbundesmeister Josef Kouchen an das große Bezirksschützenfest, das in Waurichen im Sommer ausgerichtet worden war.

Der Bundesmeister hatte für Nikolas Kleuters, Benedikt Marquardt und Uwe Görtz das vom Präsidium des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften verliehene Silberne Verdienstkreuz nebst Urkunde mitgebracht. Alle drei engagierten sich stark für das Schützenwesen, hieß es. Mit dem Hohen Bruderschaftsorden wurde Heinz Jumpertz und Dieter Spiertz eine besondere Ehrung zuteil. Heinz Jumpertz gehört seit 40 Jahren dem Schützenkorps an und war zehn Jahre lang dessen Vorsitzender. 1964 errang er die Königswürde.

Dieter Spiertz hat sehr aktiv beim Bau des Schützenheimes mitgewirkt und war im Jahr 1994 König der St.-Hubertus-Schützengesellschaft. Ebenso wie die anderen Geehrten hielten beide das Schützenleben in Waurichen sehr hoch, so Josef Kouchen.

Mit Unterstützung

Der Bundesmeister wurde bei den Ehrungen unterstützt von Schützengeneral Otmar Dresch, König Andre Eylmanns, Bezirksschießmeister Rudi Baumanns und dem Vorsitzenden der Gesellschaft, Willi Münchs.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert