Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt: Gutscheine sind Renner

Von: Danielle Schippers
Letzte Aktualisierung:
umfrage-bild
Nicht alle schleppen vor Weihnachten mit Geschenken gefüllte Tüten. Gutscheine sind oft der Renner. Foto: ddp

Geilenkirchen. Ein paar Tage vor Weihnachten bemerken Einzelhändler in Geilenkirchen vor allem einen Trend: Zum Weihnachtsfest werden immer mehr Gutscheine anstatt Geschenke verkauft. Die Meinungen darüber gehen allerdings weit auseinander.

Viele finden es praktisch, immerhin kann sich der Beschenkte nach Weihnachten selbst das passende Geschenk aussuchen und ist nicht enttäuscht über eine falsche Wahl.

Geschenke im Internet

Andere wiederum empfinden das Verschenken von Gutscheinen, vor allem innerhalb der Familie und im engen Freundeskreis, als unpersönlich und ideenlos. Trotzdem sind die Gutschriften mittlerweile in fast jedem Geschäft und zu jedem Anlass erhältlich.

In Geilenkirchen kann der Geschenksuchende sie beispielsweise sogar schon beim Frisör, in Boutiquen, an der Tankstelle und sogar beim Metzger kaufen. Eine andere Entwicklung ist für den Einzelhandel nicht so positiv. Befragte Passanten haben häufig angegeben, einige ihrer Geschenke für Familie und Freunde im Internet zu bestellen.

Dieses Jahr kommt auch in Geilenkirchen für den Einzelhandel erschwerend hinzu, dass es keinen verkaufsoffenen Sonntag kurz vor dem Fest gibt, da die Feiertage auf das Wochenende fallen. Dadurch bleibt der klassische „große Ansturm” in den letzten zwei oder drei Tagen vor Heiligabend aus.

Anscheinend haben viele Befragte dem Weihnachtsstress vorgebeugt und ihre Geschenkeinkäufe rechtzeitig erledigt. Auf die Frage, ob die Passanten zurzeit eher Weihnachtsstress oder Vorfreude empfinden, bezog kaum jemand seine Antwort auf das ausstehende Kaufen von Geschenken. Das Fest, so scheint es, ist in den meisten Familien gut vorbereitet. Für einen stressfreien und besinnlichen Ablauf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert