Geilenkirchen - Voltigiertreffen: Akrobatik auf dem Rücken der Pferde

Voltigiertreffen: Akrobatik auf dem Rücken der Pferde

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
8458566.jpg
Die Voltigiertreff-Teilnehmer zeigten tolle Kunststücke hoch zu Ross. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die spielerische Verbundenheit von Pferd und Mensch stand im Vordergrund beim Voltigiertreffen in der Reithalle des Rittergutes Muthagen. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche aus sechs Vereinen aus Aachen, Erkelenz, Scherpenseel, Jülich und Geilenkirchen maßen sich in fairem Wettbewerb.

Das Organisationsteam mit Voltigiertrainerin Silke Erdweg, David Peters und Wilfried Erdweg sowie die anderen Helfer des Reitervereins Geilenkirchen hatten maßgeblichen Anteil am Erfolg der reitsportlichen Veranstaltung. Die Voltigierprüfungen waren in drei Kategorien je nach Alter in einen Schritt-, einen Galopp-Schritt- und einen Galopp-Wettbewerb eingeteilt. Die Übungsfolge war dementsprechend unterschiedlich und beinhaltete im Galopp-Schritt in der Pflicht Aufsprung, Fahne, Liegestütz, Quersitz, freies Knien und den Abgang.

Die Kür bestand aus von den Teilnehmern frei auszuwählenden Elementen mit Pflichtanteil, wobei Schwierigkeitsgrad, Gestaltung, Ausführung, Gesamteindruck und Beziehung zum Pferd in die Benotung einflossen. Bei der Kür zeigten die jungen Voltigierkünstler auch Übungen zu zweit, wobei die Mädchen und Jungen wahre Kunststücke auf dem Pferd darboten. Das Turnen hoch zu Ross stellt eine harmonische Verbindung zwischen Mensch und Tier her und könnte als „Ballett auf sich bewegendem Untergrund“ bezeichnet werden.

Turnierleiter und Moderator Wilfried Erdweg erklärte den Besuchern die einzelnen Übungselemente, während David Peters für den administrativen Teil mit Auswertung zuständig war. Während am Vormittag die Schul- und Vereinspferde zum Einsatz kamen, wurden die Übungen nachmittags auf Holzpferden abgeleistet.

Am Nachmittag fand die Siegerehrung statt, mit folgenden Ergebnissen:

Gruppenvoltigieren Schritt: 1. RV Geilenkirchen V; 2. RFV Erkelenz I; 3. RV Scherpenseel. Gruppenvoltigieren Galopp-Schritt: 1. RV Geilenkirchen VI; 2. RV AC-Kannenbäckerland I; Gruppenvoltigieren Galopp: 1. RV Geilenkirchen III; 2. RFV Jan van Werth Jülich; 3. RV Gillbach III; Themenvoltigieren mit Kostümen: 1. RV Geilenkirchen III; 2. RV Geilenkirchen II; 3. RV Scherpenseel II. Pas de deux mit Kostümen, Abteilung I: 1. Fynn Bading & Benita Fuhrberg (VSC Gut Neuhaus); 2. Meike Peters & Julia Bicker (RfV Jan van Werth Jülich); 3. Nadine Beier und Chantal Hilbrans (RV Geilenkirchen). Abteilung II: 1. Mette Jansen & Johanna Dreßen (RV Geilenkirchen); 2. Corinna Kremers und Magdalena Lenzen (RV Geilenkirchen); 3. Mieke Bading & Birte Bading (VSC Neuhaus).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert