Übach-Palenberg - Volles Programm vor vollem Haus

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Volles Programm vor vollem Haus

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
taekwondo-foto
Sie bilden den neuen Vorstand der Taekwondo-Abteilung des TuS Rot-Weiß Frelenberg (v.l.): Ricardo Jetzen, Petra Ohle, Brigitte Müller, Karl-Heinz Maaßen, Petra Wörthmann, Kai Vanderliek, Carsten Müller, Sarah Seifert, Hans-Dieter Wagner und Vorsitzender Michael Buhlert. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Volles Programm vor vollem Haus hatte am Sonntag die Taekwondo-Abteilung des TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg. Bei der Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Bomanns” standen Berichte, Ehrungen und Wahlen auf dem Programm.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes, wählten die anwesenden Abteilungsmitglieder unter Wahlleiter und Gesamtvereinsvorsitzenden Peter Mines ihre neue Spitze. Vorsitzender bleibt Michael Buhlert, ihm zur Seite steht weiterhin Carsten Müller. Als Kassiererin wurde Petra Wörthmann gewählt, die Elternvertreterin heißt Petra Ohle, Pressewartin wurde Brigitte Müller, Ricarda Jetzen und Sabrina Lennertz fungieren als Beisitzerinnen.

Zu Jugendvertretern wurden schließlich Sarah Seifert und Kai Vanderliek gewählt, und die Kassenprüfer sind Karl-Heinz Maaßen und Hans-Dieter Wagner. Im letzten Geschäftsjahr blickte der Vorstand der Kampfsportler stolz auf zwei Gürtelprüfungen mit insgesamt 64 Mitgliedern, 21 Sportler haben eine Graduierung von mindestens dem zweiten Kup.

Stolz ist die Abteilung auch auf Petra Wörthmann. Nachdem sie schon im Jahr 2008 den Trainer-C-Lehrgang mit 140 Unterrichtseinheiten abgeschlossen hatte, fand sie im diesem Jahr die nötige Zeit, um ihre Abschlussarbeit zu vollenden und damit C-Lizenz zu erhalten.

Gute Aussichten auf die B-Lizenz hat Michael Buhlert, dessen Prüfungen zwar abgeschlossen sind, das Ergebnis aber noch nicht vorliegt. Lobende Kommentare und viel Zuspruch gab es auch von den Besuchern der Jubiläumsveranstaltung des Gesamtvereins im Juni. Dort hatte die Taekwondo-Abteilung sich mit einer tollen Darbietung beteiligt.

Erstmals wurde auch eine Gürtelprüfung im „Hapkido” angeboten. Phil Jorias, Jan Freese, Robin Tiltmann, Kai Vanderliek, Hans-Dieter Wagner und Petra Wörthmann als Prüfungsbeste bestanden diese erste Prüfung.

Ein „Riesenerfolg auf ganzer Linie” war laut Carsten Müller auch die Bundesdanprüfung im Oktober. Stolz verwies der Vorstand zudem auf die stark gestiegene Zahl von Absolventen des Deutschen Sportabzeichens innerhalb der Abteilung. So zeigt sich am Ende des Jahres ein Bild von einer sehr erfolgreichen Taekwondo-Abteilung in Frelenberg.

68 Aktive, davon 31 Kinder, sowie 37 Jugendliche und Erwachsene, sind begeistert über neun Neuaufnahmen bei einem Mitgliederplus von 14 Personen. Zum „Hapkido” sind 14 Mitglieder gemeldet, über 500 Übungsleiterstunden zeugen von intensivem Einsatz, wobei das Taekwondo-Training mit 280 Stunden den Löwenanteil stellt. Nach der gemeinsamen Weihnachtsfeier am 12. Dezember ist für Mitte des Monats noch die zweite Gürtelprüfung im „Hapkido” angesetzt. 2010 folgen zwei Kupprüfungen, die erste vor Ostern, die zweite vor Weihnachten.

Auch ist die Teilnahme an der Landesdanprüfung vorgesehen, die Vorbereitungen dafür starten nach Ostern. „Das Jahr 2010 hebt sich mit acht Sportlern, die den Schwarzen Gürtel anstreben, von der Vergangenheit ab”, freute sich Carsten Müller in seinem Fazit.

„Bisher wurden maximal fünf Sportler gemeinsam auf eine Dan-Prüfung vorbereitet, und insgesamt erfüllten sogar 14 Aktive die Voraussetzungen, in 2010 an einer Danprüfung teilzunehmen”, schloss er. Darüber hinaus freute er sich über stabile Finanzen und die Möglichkeit, dank den Trainern Miriam Ohle, Michael Buhler und Carsten Müller ein differenziertes Training für die Kindergruppe anbieten zu können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert