Vier Verletzte: Autofahrer fährt in Gegenverkehr

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
20141125_00004d565249b993_IMG_9849.JPG
Ein Autofahrer verlor auf der B221 die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in den Gegenverkehr. Foto: g.s.
20141125_00004d565249b993_IMG_9882.JPG
Ein Autofahrer verlor auf der B221 die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in den Gegenverkehr. Foto: g.s.
unfall
Ein Autofahrer verlor auf der B221 die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in den Gegenverkehr. Foto: Claudia Krocker
Unfall
Ein Autofahrer verlor auf der B221 die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in den Gegenverkehr. Foto: Claudia Krocker

Geilenkirchen. Vier zum Teil schwer verletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstagabend auf der Bundesstraße 221 bei Geilenkirchen ereignet hat. Die vier Beteiligten mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei war ein 29-jähriger Mann aus Übach-Palenberg gegen 20.15 Uhr mit seinem Wagen in Richtung Übach- Palenberg unterwegs. Kurz hinter der Abfahrt Tripsrath verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Darin saßen ein 50-jähriger Mann aus Übach-Palenberg und seine 48-jährige Ehefrau. Durch den Aufprall schleuderte der Wagen des 29-Jährigen gegen ein weiteres Auto einer 36-jährigen Frau aus Würselen. 

Die 36-Jährige und der 50-jährige Mann wurden durch den Aufprall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallfahrer und die Frau aus Übach-Palenberg wurden leicht verletzt. Die B 221 blieb zwischen Hatterath und Tripsrath für zwei Stunden gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert