Übach-Palenberg - Übach-Palenberger Spiel- und Bücherbörse feiert Premiere

Übach-Palenberger Spiel- und Bücherbörse feiert Premiere

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Bücherwürmer und Leseratten und alle, die es gerne werden möchten, kommen am Sonntag, 11. März, ins Mehrgenerationenhaus.

Denn das Mehrgenerationenhaus veranstaltet an diesem Tag mit Unterstützung der Nutzergruppen die erste Spiel- und Bücherbörse.

Hier geht man an diesem Tag auf Buch-Entdeckungstour. Für Kinder, Eltern, Oma und Opa, für jede Generation ist bestimmt was dabei. Gleichzeitig wird die Freude am Lesen gefördert. Die Besucher können von 11 bis 17 Uhr Spiele und Bücher verkaufen, kaufen oder einfach nur tauschen. Die ortsansässige Buchhandlung „Papiertiger” stellt neue Kinder- und Erwachsenenbücher vor.

Die Inhaberin der Buchhandlung liest aus je einem dieser Bücher für beide Altersgruppen vor. Des Weiteren konnten die Initiatoren Jürgen Klosa, bekannt durch sein Buch „Eine Generation verabschiedet sich”, und Helmut Landscheidt vom Geschichtsverein für die Spiel- und Bücherbörse gewinnen. Beide Autoren werden Passagen aus ihren Büchern vorlesen. Die neuesten Gesellschaftsspiele werden durch professionelle Spielehelfer vom „Spielmix” aus Aachen vorgestellt, erklärt und zum Kauf angeboten.

„Natur-Erleben” ist ein weiterer Bereich, der im Spiel- und Bücherbereich und auch mit einigen praktischen Experimenten, an diesem Tag vorgestellt wird. Im Memory-Turnier können Jung und Alt ihre Fähigkeiten messen. Den Gewinnern winken originelle Preise. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Interessenten, die Spiele und Bücher verkaufen möchten, können sich im Städtischen Mehrgenerationenhaus melden, um einen Verkaufsstand zu reservieren. Teilnahmegebühr pro Tisch ist eine Kuchenspende. Informationen zur Veranstaltung gibt es unter Tel. 02451/2781 oder Tel. 02451/49369.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert