Übach-Palenberg mit 50 Millionen Euro Schulden

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Der Schuldenberg der Stadt Übach-Palenberg überschreitet erstmalig die 50-Millionen-Euro-Marge.

Mit dieser Hiobsbotschaft konfrontierte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch Montagabend bei Einbringung des 2010er-Haushaltes den Stadtrat. Für den Etat 2010 wird eine Nettoneuverschuldung von rund 3,6 Millionen Euro erforderlich.

Ursächlich für die negative Entwicklung sind vor allem die Einbrüche bei den Gewerbesteuereinnahmen und den Schlüsselzuweisungen durch das Land. Der Nettoverbleib, nach Abzug der Umlagen, fällt 2010 mit rund drei Millionen Euro auf einen historischen Tiefstand. Der Haushalt kann zwar noch einmal durch den Griff in die stark strapazierte Allgemeine Rücklage ausgeglichen werden.

Im nächsten Jahr indes wird nach Worten des Bürgermeisters die Aufstellung eines Haushaltssicherungskonzeptes wohl unumgänglich sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert