Tragende Säulen des TuS Frelenberg

Von: akf
Letzte Aktualisierung:
Blumen für die Geehrten: (v.l
Blumen für die Geehrten: (v.l.) Turnabteilungsvorsitzende Sieglinde Cüster, TuS-Vorsitzender Heinz Peter Mines, Geschäftsführerin Elfi Kliber, stellvertretender TuS-Vorsitzender Michael Buhlert und Goldjubilarin Helga Mingers. Foto: H. Klug

Übach-Palenberg. Gold und Silber lieb ich sehr! Das war die Devise vieler verdienter Männer und Frauen des Sportvereins Rot-Weiß Frelenberg bei der Generalversammlung. Der Vorstand dekorierte 17 Mitglieder der einzelnen Sportabteilungen.

Ihnen wurde für ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement im Verein Dank und Anerkennung gezollt. TuS-Vorsitzender Heinz Peter Mines gehörte zu den ersten Gratulanten. Bei der Auszeichnung wurde wieder deutlich, dass das ehrenamtliche Engagement sowohl im Verein wie auch in der Gesellschaft unverzichtbar ist.

Ehrenamtliche sind die tragenden Säulen einer jeden Vereinigung. Zu den verdienten „Gold-Aktivisten” im TuS 09 Rot-Weiß zählt zweifelsfrei Helga Mingers. Seit 1969 ist sie Mitglied der Turnabteilung. In dieser Zeit, 43 Jahre lang, stand sie der Turnabteilung in vielfältiger Weise zur Seite. Unermüdlich wirbt sie immer wieder neue Mitglieder.

„Beim Maifest hat sie jedes Jahr die meisten Lose verkauft. Wenn man Helga im April traf, hatte sie immer einen Losblock dabei. Auch in der Cafeteria beim Kuchenverkauf und die letzten 15 Jahre natürlich an der Kasse der Cafeteria”, betonte die Vorsitzende der Turnabteilung, Sieglinde Cüster, in Anwesenheit zahlreicher Turnschwestern. Finanzen und Geld sind sowieso ihr Metier.

Lange Zeit stand sie der Turnabteilung als Kassiererin zur Seite. Heute verwaltet sie die Mannschaftskasse der Montagsgruppe und besorgt die Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke.

„Eine große Hilfe war sie auch immer bei den Übernachtungen der Turnkinder, beim Planen und Ausführen verschiedener Grillfeste und Ausflüge. Sie hat diese hohe Ehrung verdient”, führte Sieglinde Cüster weiter aus.

Ebenfalls mit goldener Ehrennadel bedacht wurden Wiegand Freier (16 Jahre Vereinsschiedsrichterbeauftragter sowie Webmaster), Walter Kramer (seit 1991 verschiedene Funktionen), Fritz Vonderbank (verwaltet 40 Jahre die Aktion Sorgenkind) und Michael Buhlert (25 Jahre aktiv, davon 20 Jahre Übungsleiter und 15 Jahre Vorstand in der Taekwondo-Abteilung).

Die Silberne Ehrennadel gab es für Chanel Bessix für zehn Jahre Übungsleitertätigkeit in der Jugendabteilung. Patrick Kramer übt sei 1991 verschiedene Funktionen in der Seniorenabteilung aus, Andreas Klemt ist 20 Jahre aktiv in der Seniorenabteilung, Carsten Müller 13 Jahre Übungsleiter und Taekwondo-Vorstand.

Die Verdienstnadel erhielten Karl-Heinz Gose für fünf Jahre Vorstandsarbeit in der Freizeitgruppe, Ramona Hubig für fünf Jahre Übungsleitertätigkeit in der Jugendabteilung, Marvin Kappes für 15 Jahre Aktivität in der Seniorenabteilung, Jörg Kaspusta für fünf Jahre Übungsleitertätigkeit in der Jugendabteilung, Peter Nickel, aktiv als Spieler, Schiedsrichter und Vorstand in der Seniorenabteilung, Stefan Zöller ist 16 Jahre aktiv in der Seniorenabteilung, und Elke Winkler wurde für fünf Jahre Übungsleitertätigkeit in der Turnabteilung geehrt. Jennifer Hapke ist 16 Jahre aktiv in der Taekwondo-Abteilung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert