„The Voice of Germany“: Debbie auf dem vierten Platz

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
Debbie Schippers
Debbie Schippers hat das Finale von „The Voice of Germany“ nicht gewonnen. Am Ende erreichte sie den vierten Platz. Foto: SAT.1/ProSieben

Geilenkirchen. Am Ende hat es doch nicht gereicht. Debbie Schippers aus Geilenkirchen darf sich nicht „The Voice of Germany“ nennen. Diese Ehre wurde am Freitagabend Andreas Kümmert zuteil, der das Finale der Castingshow von Sat.1 und Pro7 in Berlin für sich entscheiden konnte.

Die 17-jährige Debbie war mit ihrer Interpretation des Stücks „Burn“ von Ellie Goulding ins Rennen gegangen, das sie auch gemeinsam mit der britischen Künstlerin sang. Die Fernsehzuschauer konnte sie damit jedoch nicht überzeugen.

Anders als viele ihrer Fans hatte Debbie Schippers vor jeder Runde mit ihrem Ausscheiden gerechnet, vor dem Finale in der Tat nicht ganz ohne Grund. Denn die Verkaufszahlen der Singles, die jeder der vier Kandidaten bereits vor dem Halbfinale veröffentlicht hatte, flossen mit in die Wertung ein - zwei Stimmen für jede verkaufte Single.

Und während Andreas Kümmert nach dem Halbfinale vergangene Woche sogar die Downloadcharts anführte, lag Debbie mit ihrer Single weit abgeschlagen hinter ihren drei Konkurrenten. So kam die Niederlage im Finale wenigstens nicht völlig überraschend.

Debbie wurde von Freunden und Familie nach Berlin begleitet, nun wird dort trotz Niederlage groß gefeiert. Anfang Januar geht Debbie zusammen mit anderen Teilnehmern von „The Voice“  auf eine kurze Tournee, danach will sie sich wieder auf ihr Abitur konzentrieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert