Geilenkirchen - TC Rot-Weiß freut sich über steigenden Zuspruch

AN App

TC Rot-Weiß freut sich über steigenden Zuspruch

Von: Georg Schmitz
Letzte Aktualisierung:
Nach ein paar Worten von Organ
Nach ein paar Worten von Organisationsleiterin Ulla Symens greifen die Jungs der U 16 beim KW-Tennis-Cup zum Schläger.

Geilenkirchen. Aufschlag für die Tennis-Turnierserie um den KW-Cup von Kreissparkasse Heinsberg und NEW/West: In dieser Woche haben junge Tenniscracks wieder das Sagen auf der Anlage des gastgebenden TC Rot-Weiß Geilenkirchen.

Rot-Weiß Jugendwartin und Organisationsleiterin Ulla Symens freut sich: Die Teilnehmerzahlen für die gestartete U 16 und U 12 lassen hoffen, denn sie sind gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Das Organisationsteam mit Brigitte Lieben, Eva Lieben, Therese Meuwissen und Peter Philipp sehen mit freudiger Erwartung auch den folgenden Turnieren entgegen. Die Aufgabe des Oberschiedsrichters haben Wilma Frehen, Silke Laufs und Klaus Anger übernommen.

Die Vorbereitungen für die vier Einzelturniere des 19. KW-Cups sind seit Tagen abgeschlossen und die zehn Plätze im Vorfeld von den Platzwarten Carol Tschentscher und Viktor Markwart auf Vordermann gebracht worden. „Jetzt hoffen wir nur noch auf gute Wetterbedingungen und ein großes Zuschauerinteresse”, sagt Ulla Symens.

Die erstmal eingerichtete Internet-Ecke wurde von Beginn an von den Jugendlichen genutzt. 20 Jungs der U 16 schrieben sich als erste Teilnehmer ein und wurden auf die Aschenplätze geschickt. Zuvor erhielt jeder Teilnehmer ein „KW-Cup 2011” T-Shirt. „Ich hoffe, ihr habt genügend Motivation mitgebracht”, machte Ulla Symens den Jungs zum Auftakt der Turnierserie Mut.

Im Laufe des ersten Tages griffen auch die U 16 Mädchen sowie die U 12 Cracks ins Geschehen ein. Ausführlicher Bericht über die ersten Begegnungen im Lokalinnenteil.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert