Tankstelle für Elektro-Autos am Rathaus

Letzte Aktualisierung:
e-tankstelle
EWV hat am Rathaus in Geilenkirchen eine Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen. Symbolbild: dpa

Übach-Palenberg. Strom tanken ist jetzt auch in Übach-Palenberg möglich. Der regionale Energieversorger EWV hat am Rathaus eine Ladesäule für Elektroautos („E-Tankstelle“) in Betrieb genommen. „Wir betreiben mittlerweile 15 Ladesäulen in der Städteregion Aachen und im Kreis Düren“, sagte EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder.

Mit der ersten E-Tankstelle in Übach-Palenberg geht die Stadt ihren Bemühungen nach, den Klimaschutz zu leben und weiter zu forcieren.

Mit der Ladesäule wurde die Möglichkeit geschaffen, in Übach E-Autos öffentlich aufzuladen. E-Mobilität gehört nicht nur zu einer modernen Infrastruktur, sondern bildet in Zeiten stetig steigender Spritpreise auch eine kostengünstige Alternative. Das gilt insbesondere in dicht besiedelten Gebieten, in denen die E-Mobilität ihr Potenzial am besten ausschöpfen kann.

„Gelebter Umweltschutz soll jetzt und in Zukunft ein wichtiger Bestandteil unser aller Handeln sein“, ergänzte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert