Statt schnöden Kuchens: 55 Kilogramm-Skulptur aus über 40 Torten

Von: tv
Letzte Aktualisierung:
4706825.jpg
Einen Traum aus 1000 und einer Kalorie hat sie geschaffen – die Künstlerin Karin van de Walle. In Zusammenarbeit mit dem Bäcker und Konditor Plum und mit Schokolade aus der Schokoladenfabrik Übach Palenberg ist für die LXRY Masters Fair in Amsterdam,

Geilenkirchen. Einen Traum aus 1000 und einer Kalorie hat sie geschaffen – die Künstlerin Karin van de Walle. In Zusammenarbeit mit dem Bäcker und Konditor Plum und mit Schokolade aus der Schokoladenfabrik Übach Palenberg ist für die LXRY Masters Fair in Amsterdam, eine Luxus-Messe, die Figur aus Torten und Schokolade entstanden.

Auftraggeber war das Euro College in Rotterdam. Die Mega Torte wurde am sechsten Dezember präsentiert und ausgeteilt. Insgesamt wurden in dem opulenten Stück 44 Buttercreme-Torten und 15 Kilogramm Schokolade verarbeitet. Das Gesamtgewicht liegt bei über 55 Kilogramm.

Normalerweise erschafft die Niederländerin, die seit 13 Jahren in Übach-Palenberg wohnt, Keramikskulpturen. Die sind in internationalen Galerien zu sehen. Aber auch Heinsberger und Geilenkirchener Kunstinteressierte hatten schon Gelegenheit, die Arbeiten von Karin van de Walle zu sehen – bei der Kunsttour in Heinsberg, bei der sie sich bereits präsentierte.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert