Radarfallen Blitzen Freisteller

Stadtrallye und mehr: Französische Schüler zu Gast an der Realschule

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
7477112.jpg
Selbstverständlich gehörte auch ein Besuch bei Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch im Rathaus der Stadt zum Programm der französischen Gastschüler aus Romilly-sur-Andelle. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Französische Schüler, Mädchen wie Jungen, aus der Partnerschule in Romilly-sur-Andelle sind zu Gast in Übach-Palenberg

Ein fröhliches Sprachgewirr aus Französisch, Deutsch und – wohl der besseren Verständigung wegen – Englisch hinterließen 38 Schüler von der Städtischen Realschule Übach-Palenberg und ihrer französischen Partnerschule in Romilly-sur-Andelle bei deren Ankunft im Rathaus. Der dortige Empfang bei Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch war einer der ersten gemeinsamen Termine für Deutsche und Franzosen an diesem Tag. Die 14- bis 15-jährigen Schüler der Klassen sieben bis neun erleben über rund acht Tage das Leben bei ihren deutschen Gastfamilien.

„Die Kinder sind noch jung, darum haben wir auch viel im Programm, damit keine Langeweile aufkommt und auch das Heimweh nicht zu groß wird“, schilderte Lehrerin Ingeborg Peterek von der Realschule. Gemeinsam mit ihren Kollegen Stefan Starek und Maria Humberg auf deutscher Seite sowie Birgit Zbaraszczuk, Daniel Gosset und Maryvonne Ponty vom französischen Partner freuen sie sich schon auf viele Besuchstouren. Da geht es nicht nur um eine Stadtrallye quer durch die frühere Bergbaugemeinde, auch Besuche in Aachen, Köln und Monschau stehen auf dem Programm. „Am Samstag geht es dann gemeinsam in ein Fitnessstudio nach Geilenkirchen“, verriet Ingeborg Peterek.

Sonntags ist dann Familientag angesagt, und so können die französischen Gäste in großem Rahmen ihre deutschen Altersgenossen kennenlernen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert