Geilenkirchen-Immendorf - Stabile Arbeit mit der Jugend

WirHier Freisteller

Stabile Arbeit mit der Jugend

Letzte Aktualisierung:
rhenaniagut_bu
Der neue Vorstand der Jugendabteilung des FC Rhenania Immendorf (v.l.) Marvin Limpinsel, Manfred Bings, Markus Prümmer, Simon Jansen, Andr Eylmanns, Alex Breuer, Ron Limpinsel, Gregor Isbanner und Ralf Felka.

Geilenkirchen-Immendorf. Die Jugendabteilung des FC Rhenania in Immendorf hatte seine jugendlichen Angehörigen und deren Übungsleiter zu einem außerordentlichen Jugendtag eingeladen.

Auf der Tagesordnung standen die Geschäfts- und Abteilungsberichte sowie Neuwahlen. Nach der Begrüßung durch den Jugendleiter André Eylmanns gab es den Geschäftsbericht für den gesamten Jugendbereich.

Die Gesamtzahl der Kinder und Jugendlichen in den Sportarten Fußball, Tischtennis, Gymnastik und Badminton beträgt zurzeit etwa 170 Aktive.

Das Trainer- und Betreuerteam besteht aus 30 fast ausnahmslos ehrenamtlich tätigen Personen, die sich neben den rein sportlichen Aktivitäten auch dem Außersportlichen zuwenden, beispielsweise der Gestaltung von Weihnachts- und Saisonabschlussfeiern.

In der Sparte Fußball wurde die Saison 2009/10 mit acht Jugendmannschaften bestritten. Dabei konnte die C-Jugend den ersten Platz in der Herbstrunde in der Normalstaffel belegen. Die D7 qualifizierte sich für die Sondergruppe und schlug sich dort achtbar.

Ein Höhepunkt der abgelaufenen Saison war die wiederholte Teilnahme mit der A-Jugend am Gothia Cup 2010 in Göteborg. Darüber hinaus wurden im Februar 2010 ein Hallenturnier und im Juni 2010 ein Feldturnier organisiert.

Gemeinschaft mit Beggendorf

In der laufenden Saison sind erneut acht Mannschaften aktiv, dabei spielt die F-Jugend als Spielgemeinschaft mit Beggendorf. Inzwischen wurden die Mannschaften bis hinab zur D-Jugend wiederum mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

Erfreulich war, dass zu Beginn der Saison fünf Spieler der vorjährigen A-Jugend in die Jugendarbeit eingestiegen sind: Simon Jansen bei der A-, Marvin Limpinsel und Fabian Pelzer bei der D- sowie Dennis Eylmanns und Simon Reinartz bei der E-Jugend. Drei von ihnen werden in diesem Jahr die Ausbildung zur C-Lizenz für den Jugendbereich in der Sportschule Hennef absolvieren.

Bei den jugendlichen Tischtennisspielern unter Leitung von Michael Münchs, Markus Damm und Angelika Blackmon-Damm sind zwei Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Sehr erfreulich war der Gewinn der Schüler-Kreismeisterschaft 2010.

Im Bereich Gymnastik wurde im Jahr 2010 die Kooperation mit der Kindertagesstätte Triangel und dem Kindergarten Immendorf gestartet. Seitdem werden Dienstag nachmittags wieder Turnstunden für die jüngsten Mitglieder unter qualifizierter Leitung realisiert.

Vor den anstehenden Neuwahlen unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden Stefan Hausmann wurde der Jugendausschuss einstimmig entlastet. Der neue Jugendausschuss wurde wie folgt einstimmig gewählt:

Jugendleiter ist André Eylmanns, Stellvertreter wurde Alex Breuer, der Geschäftsführer heißt Manfred Bings und Kassierer ist Ralf Felka. Als Jugendvertreter wurden Markus Prümmer und Ron Limpinsel gewählt. Als Beisitzer fungieren nun Gregor Isbanner, Simon Jansen und Marvin Limpinsel.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert