Whatsapp Freisteller

Spielplatz „Am Bucksberg” wächst und gedeiht

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
Sägen, was das Zeug hält, zu
Sägen, was das Zeug hält, zur Not auch mal mit drei „Mann” können die Kinder in den Sommerferien auf dem Abenteuerspielplatz „Am Bucksberg” in Übach-Palenberg. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Er wächst, gedeiht und erfreut sich vor allem bei Kindern und Jugendlichen größter Beliebtheit: der Abenteuerspielplatz der Stadt Übach-Palenberg „Am Bucksberg”. Natürlich soll er gerade auch in den Sommerferien gut genutzt werden.

Dafür hat sich das Team vom Städtischen Jugendzentrum ein paar schöne Kurse einfallen lassen.

So stand nun die „Allzweckwaffe” in Sachen Natur und Foto, Hubert Schippers, bereit. Er baute gemeinsam mit den Kindern und den Teamern des Jugendzentrums verschiedene Nisthilfen für unterschiedliche Vogelarten. Nachmittags war dann Kursleiterin Doris Linden-Mahr an der Reihe.

Sie zeigte anschaulich, wie Hobbykünstler sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben können. Gebaut wird mit Holz, Blättern und Farben, es sollen die als Unterkunft genutzten Container bemalt sowie Bäume mit Naturmaterialien gestaltet oder auch „Astmännchen” gebaut werden.

Natürlich wurde in dieser Zeit auch an den bereits bestehenden Hütten gebaut. Doch das Angebot auf dem Abenteuerspielplatz geht noch viel weiter: von Mittwoch bis Freitag, 19. August, zeigen Marion Dalmisch und Doris Linden-Mahr vormittags zwischen 10 und 13 Uhr Kindern ab sechs Jahren „Spiele, Spaß und Abenteuer” auf dem Abenteuerspielplatz.

Verschiedene lustige, abenteuerliche und wilde Spiele, teils nach „Trapperart”, stehen dann auf dem Plan. Am Mittwoch, 17. August, wird zwischen 14 und 16 Uhr noch alles, „was kraucht und fleucht”, unter die Lupe genommen.

Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn mit Kursleiter Hubert Schippers gehen die Kinder gegen einen Kostenbeitrag von vier Euro mit Becherlupen und Mikroskopen auf Entdeckungsreise, was sich vor Ort alles so in Gras, im Teich oder in Bäumen und Sträuchern tummelt. Interessenten können sich im Städtischen Jugendzentrum wochentags zwischen 10 und 10.30 Uhr für die dann folgenden Angebote anmelden.

Weitere Informationen gibt es im Städtischen Jugendzentrum, Bahnhofstraße 14 in Übach-Palenberg, per Mail unter jugendzentrum@uebach-palenberg.de sowie im Internet http://www.funtasie-ev.de und telefonisch unter 02451/2781.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert