Geilenkirchen - Spendenerlös aus Kleiderkammer geht an Kinder- und Jugendarbeit

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Spendenerlös aus Kleiderkammer geht an Kinder- und Jugendarbeit

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
kleiderstube-foto
Freudige Gesichter gab es bei der jüngsten Spendenübergabe der rührigen CDU-Frauen der Kleiderkammer in Geilenkirchen. Sie spendeten 7250 Euro für den guten Zweck. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Hier kostet ein Hemd nur einen Euro. Und auch andere gebrauchte Dinge werden ausgesprochen günstig angeboten, damit es sich wirklich jeder leisten kann.

Die Kleiderkammer der rührigen CDU-Frauen aus Geilenkirchen nahm am 26. Januar 1994 ihren Betrieb auf. Und trotz wechselnder Standorte - von Beeck über Teveren und Hünshoven ist die Kleiderkammer nach Geilenkirchen gekommen - reißt die Erfolgsgeschichte nicht ab.

Teamarbeit

Von Beginn an war für das Team, das aktuell mit Rita Janes, Gertrud Kohnen, Berti Kuck, Marianna Max, Marianne Ohlenforst, Thea Peetz, Agie Welfens und Marlis Tings besetzt ist, klar, dass etwas Gutes getan werden müsse.

Zum einen erhalten wirklich tolle Kleidungsstücke gegen ein geringes Entgelt einen neuen Besitzer. Zum anderen kommt der Erlös schon seit Beginn der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet von Geilenkirchen zugute.

„Diese Teamarbeit ist auch hier in der Kleiderstube der Schlüssel zum Erfolg, denn jeder ist gleichwertig und wichtig”, betonte Marlis Tings bei der Spendenübergabe in der Kleiderstube im Keller der Katholischen Grundschule (KGS) Brucknerstraße.

Immerhin wurden 7250 Euro an gleich 29 Vereine und Institutionen aus Geilenkirchen verteilt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert