Übach-Palenberg - Schwimmverband NRW weiht Anbau ein

Schwimmverband NRW weiht Anbau ein

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
wasserhalle-bu
Manfred Peppekus (l.), Präsident des Schwimmverbandes, Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (r.), Staatssekretär Klaus Schäfer (2.v.l.) und der Vizepräsident der Finanzabteilung des Landessportbundes, Stefan Klett, freuten sich über den gelungenen Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Nach rund elfmonatiger Umbauzeit wurde am Mittwoch der An- und Umbau der Schwimmsportschule „Willy Isenberg” des Schwimmverbandes NRW an der Carlstraße offiziell eröffnet. Manfred Peppekus, Präsident des Schwimmverbandes empfand „Freude, Dankbarkeit und Stolz” mit Blick auf die für rund 1,5 Millionen Euro umgebaute Schule.

Sie ist die einzige des Schwimmverbandes NRW und dient sowohl als Leistungs- wie auch als Breitensportzentrum. Zur Einweihung waren unter anderem Schwimmfan und Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch, der Staatssekretär des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes, Prof. Klaus Schäfer, und der Vizepräsident der Finanzabteilung des Landessportbundes NRW, Stefan Klett, erschienen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert