Übach-Palenberg - Schüler setzen sich mit Gesundheit und Fitness auseinander

Schüler setzen sich mit Gesundheit und Fitness auseinander

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Mit vielfältigen Themen aus den Bereichen Gesundheit und Fitness haben sich die Schülerinnen und Schüler der KGS Scherpenseel in einer Themenwoche auseinandergesetzt.

Mit einem großen gesunden Buffet, das keine Wünsche offen ließ, verwöhnte der Förderverein die Kinder und Lehrer am ersten und am letzten Tag der Woche. Ernährungskreis und Ernährungspyramide, gesundes Frühstück, Rezepte und lustige Brotgesichter, die Begegnung mit dem Künstler Giuseppe Arcimboldo, Tisch- und Küchenknigge, Einkauf und Zubereitung verschiedener Speisen standen ebenso auf dem Stundenplan wie das Erfinden einer eigenen Bewegungs-Olympiade oder der Münchener Fitness-Test.

Für die vierten Schuljahre lag der Schwerpunkt der Woche auf dem Thema Tabakvorbeugung. Zum wiederholten Male wurde das wichtige Präventionsprojekt an der KGS in Zusammenarbeit mit drei angehenden Erzieherinnen des Berufskollegs Ernährung, Sozialwesen und Technik in Geilenkirchen durchgeführt.

Intensiv setzten sich die Kinder mit dem Thema auseinander, führten Interviews durch, gestalteten Plakate, Skulpturen und führten am letzen Tag eine Anti-Modenschau vor. Sowohl am Vormittag als auch im Nachmittagsbereich gab es viele attraktive Sportangebote. An Schnupperkursen im Mädchenfußball, Handball, Aerobic, aber auch an Entspannungsübungen beim autogenen Training nahmen die Kinder gerne teil, das Team vom Spielmobil brachte viele verschiedene Balance- und Geschicklichkeitsspiele mit.

Am letzten Tag konnten die Eltern sowohl beim offenen Unterricht als auch in den angebotenen Workshops und in der Ausstellung Einblick in die Arbeit der Kinder nehmen, und zum Schluss stellten alle fest: die Woche war eigentlich viel zu schnell vorbei!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert