Schachverein vereinbart Kooperation mit Kita Jahnstraße

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
6780460.jpg
Ulla Symens (r.) und Wolfgang Oelsner gratulieren den Siegern der Schach-Stadtmeisterschaft Kirill Kronewald, André Schmitten, Marco Bazelmans, Werner Panzer, Annika Gageik, Konrad Schlösser, Klaus-Peter Gageik und Andreas Gageik (v.l.). Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Deutlich verjüngte Seniorenmannschaften haben im ablaufenden Jahr die Schachfreunde Geilenkirchen 1984 in der Erfolgsspur gehalten. Das wurde deutlich gemacht anlässlich der Siegerehrung, die der Stadtmeisterschaft in diesem Sport folgte.

Vorsitzender Andreas Gageik konnte auf eine spielintensive Saison mit spannenden und anspruchsvollen Partien zurückblicken. Beide Klassen konnten gehalten werden. Er verwies auf die 16 jungen Spielerinnen und Spieler unter 20 Jahren, die „ständig an der Hierarchie kratzten“.

Premieren gewonnen

Sein Lob galt den erfolgreichen Spielern der Saison, wobei beide Seniorenmannschaften stark verjüngt mit Jugendlichen in die neue Saison gestartet sind. Ingo Zdriliuk (15) habe seine beiden Spiele in der ersten Mannschaft/Bezirksliga, der höchsten Klasse im Aachener Schachverband bereits gewonnen. Annika Gageik (15) und Kirill Kronewald (12) seien ebenfalls erfolgreich die Saison angegangen.

Zudem hatte der Schachverein im Oktober eine Kooperation mit der AWO-Kindertagesstätte Jahn­straße vereinbart. Unter dem Motto „Schach für Kids“ wolle man die jungen und Mädchen spielerisch an den Schachsport heranführen.

Die Denksportler richten alljährlich im November und Dezember die Offene Stadtmeisterschaft aus. Die Aktiven des 31 Mitglieder zählenden Vereins fanden nun zur Ehrung der Sieger im Spiellokal in der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule zusammen. Teilnahmeberechtigt für diese Stadtmeisterschaft sind stets die Vereinsmitglieder, natürlich, und alle in Geilenkirchen wohnende Kundigen des Schachspiels.

Zur Siegerehrung konnte Gageik mit Ulla Symens und Wolfgang Oelsner zwei Vertreter des Stadtsportverbands Geilenkirchen begrüßen, die gemeinsam mit dem Vorsitzenden die Ehrungen vornahmen. Die erfolgreichen Schachspieler der Seniorenmeisterschaft: 1. Andreas Gageik; 2. André Schmitten, 3. Werner Panzer, 4. Konrad Schlösser, 5. Klaus-Peter Gageik; 6. Bartek Onders. Die Sieger der Jugend-Stadtmeisterschaft: 1. Ingo Zdriliuk; 2. Annika Gageik; 3.Kirill Gronewald; 4. Marco Bazelmans.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert