Gangelt - Rennluft bei den Bikern und Trikern

CHIO-Header

Rennluft bei den Bikern und Trikern

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
BIKER
Ed Haartmans (mit Scheck) hatte die Biker zum Sieg gebrüllt. Nun laden er und Präsident Horst Sommer (rechts) zur Party. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Gangelt. Die „Biker & Triker Freunde ohne Grenzen Selfkant” wollen am kommenden Samstag, 25. Juli, ab 14 Uhr rund um ihr Clubheim am Penny-Markt ihren famosen Sieg beim Wettbewerb „Der Selfkant sucht die Super- Idee” feiern.

Wie man hört, sollen sich die Stimmbänder von Vizepräsident Ed Haartmans, der bei dem Finale des Wettbewerbs mit enormer Lautstärke mit zum Sieg beigetragen hat, wieder beruhigt haben. „Wir veranstalten einen Tag der offenen Türe und freuen uns über alle Gäste, die kommen”, lädt Vorsitzender Horst Sommer die Interessenten ein. Eine Bobbycar-Rampe wird auf der Einhardstrasse aufgebaut.

Hier können mögliche Teilnehmer des großen Wettbewerbs am 6. September in Hillensberg schon einmal Rennluft schnuppern. Fahrer von elf bis 17 Jahren können sich hier für die geschlossene Klasse und Fahrer ab 18 Jahre für die offene Klasse für das Westzipfel-Pokalrennen anmelden. Natürlich stehen einige umgebaute Bobbycars zur Besichtigung bereit.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, und ab 19 Uhr beginnt im Clubheim die Superparty mit der Live-Band „Millhouse”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert