„Rappelkiste” feiert 50. Geburtstag

Von: akf
Letzte Aktualisierung:
rappelkiste-foto
Zum Festprogramm anlässlich des 50-jährigen Bestehens der evangelischen Kindertagesstätte „Rappelkiste” auch Spiel und Spaß für die jüngsten Gäste, wie hier beim Entenangeln. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Es war wieder ein tolles Familienfest der Evangelischen Kirchengemeinde in Frelenberg. Die Festivität auf dem Gelände an der Theodor-Seipp-Straße stand ganz im Zeichen eines Jubiläums, nämlich „50 Jahre Kindergarten „Rappelkiste”.

Groß und Klein, Alt und Jung waren bei herrlichem Sommerwetter über viele Stunden vereint. Der „Jubilar”, seit Oktober 2008 zertifiziertes Familienzentrum, stand natürlich im Mittelpunkt des fröhlichen Treibens.

Drinnen und draußen

Die Kindertagesstätte, die sich in Trägerschaft des gleichnamigen Vereins befindet, ist weltoffen und steht allen Konfessionen offen. Das war auch bei der Feier drinnen wie draußen sichtbar. Ein abwechslungsreiches Programm war von den Organisatoren aus Kirche und Verein vorbereitet worden, sorgte für vielfältige Unterhaltung in äußerst familiär-anheimelnder Atmosphäre. Mit dabei natürlich noch einige Männer und Frauen der „ersten Stunde” vor 50 Jahren, so u.a. Altpfarrer i. R. Hermann Poll, der aus Eschweiler herbei geeilt war, um mitzufeiern.

Dem Gottesdienst mit Superintendent folgte auf dem einladenden Außengelände ein bunter Programmreigen, an dem über den ganzen Tag hinweg viele Gäste regen Anteil nahmen. Die Kindergartenleitung um Birgit Geber und der Vereinsvorstand mit Vorsitzende Gabriela Engelhardt hatte sich mit ihrem Team viel Arbeit gemacht, um alle zufrieden zu stellen. Das dürfte zweifelsfrei gelungen sein. Für Speis und Trank war in der Cafeteria gesorgt.

Alt und Jung durften sich an etlichen Attraktionen erfreuen - darunter ein Luftballonweitflug, Entenangeln, Kinderschminken, eine Modenschau der vergangenen 50 Jahre, Puppenspiel und eine große Tombola. Ein Highlight dürfte letztlich für alle eine Bildschirmpräsentation über ein halbes Jahrhundert Evangelischer Kindergarten und Christlicher Kindergartenverein gewesen sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert