Geilenkirchen - Nachbars Glückwunsch zum Einkaufszentrum

CHIO-Header

Nachbars Glückwunsch zum Einkaufszentrum

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Innerhalb von 30 Minuten hatten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung die Tagesordnung abgehakt. Im Wesentlichen ging es bei der harmonisch verlaufenen Sitzung um Änderungen von Bebauungsplänen, die allesamt einstimmig abgesegnet wurden.

Eine erstaunliche wie auch positive Entwicklung stellte sich bei der Beratung und Beschlussfassung zur Abgabe einer Stellungnahme zum geplanten Einkaufszentrum (EKZ) „Am Wasserturm” in Übach-Palenberg ein. Ist es bei derartigen Stellungsnahmen allgemein üblich, dass die Nachbarkommunen ihre Bedenken und sich durchaus negativ zu solchen Vorhaben äußern, kam es in Geilenkirchen ganz anders.

Nicht in die Suppe spucken

„Wir sollten keine Stellungsnahme abgeben und der Stadt Übach-Palenberg zu diesem Einkaufszentrum gratulieren”, meldete sich CDU-Fraktionsvorsitzender Wilhelm-Josef Wolff zu Wort. „Warum müssten sich die Kommunen immer gegenseitig in die Suppe spucken? Das bringe ohnehin nichts.”

Netter Brief

Mit dem Vorschlag des CDU-Sprechers konnten sich auch die anderen Fraktionen schnell anfreunden. So wird Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch alsbald einen netten Brief von der Stadt Geilenkirchen bekommen, in dem der Nachbarstadt die besten Wünsche zum EKZ entgegen gebracht werden.

„So wie wir es auch von anderen Kommunen erwarten würden, wenn unser Einkaufszentrum zum Tragen kommt”, schloss Wilhelm-Josef Wolff dennoch mit der Vermutung, dass der freundliche Brief aus Geilenkirchen sicher ein Raunen im Rat der Stadt Übach-Palenberg auslösen werde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert