Nach Sturz: Radfahrerin schwer verletzt, Zeugen gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Eine 67-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagmittag am Bahnübergang Kreisbahnstraße/An der Burg gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Die Frau aus dem niederländischen Herkenbosch fuhr am Montag gegen 12 Uhr auf der Kreisbahnstraße, als sie aus bisher unbekannter Ursache an dem unbeschrankten Bahnübergang Kreisbahnstraße/An der Burg stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste nach erster Versorgung vor Ort zur stationären Behandlung ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht werden.

Die Niederländerin konnte bisher noch keine Angaben zum Unfallhergang machen. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die das Geschehen beobachteten. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert