Geilenkirchen-Waurichen - Mittagessen löste Brand aus

Mittagessen löste Brand aus

Letzte Aktualisierung:
brand_waurichen
Drei Menschen wurden bei dem Feuer in einem Einfamilienhaus in Waurichen verletzt. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Waurichen. Die Ursache des Brandes in einem Einfamilienhaus an der Straße Walderych in Waurichen am Donnerstag gegen 13.40 Uhr scheint aufgeklärt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Brandexperten der Heinsberger Polizei brach das Feuer in der Küche des Hauses aus.

Eine technische Ursache sowie ein Fremdverschulden können die Beamten ausschließen. Offensichtlich wurde zubereitetes Essen auf dem Herd vergessen, das schließlich das Feuer auslöste.

Das Haus wurde durch das Feuer komplett zerstört.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert