Mit rund 100 km/h am Rathaus vorbei

Letzte Aktualisierung:

Selfkant. Mit der vorläufigen Festnahme eines Jugendlichen aus Sittard endete am Samstagnachmittag die polizeiliche Verfolgung des 16-Jährigen.

Er war am Rathaus auf einem Kleinkraftrad ohne Kennzeichen mit rund 100 km/h vorbeigerast. In einem Kreisverkehr gefährdete er Autofahrer und kam schließlich bei Isenbruch in einem Feld zu Fall.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert