Geilenkirchen - Metallpfosten auf die Straße geworfen: Taxi beschädigt

Whatsapp Freisteller

Metallpfosten auf die Straße geworfen: Taxi beschädigt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. In der Nacht zum Sonntag haben Jugendliche einen Metellpfosten auf die Straße geworfen. Die Ölwanne eines Taxis wurde dabei beschädigt.

Gegen 2.15 Uhr, beobachteten mehrere Zeugen die Gruppe Jugendlicher, die einen Metallpfosten auf die Straße Theodor-Heuss-Ring auf Höhe der Alten Poststraße warfen. Bevor die Zeugen jedoch etwas unternehmen konnten, fuhr ein Taxi über den Pfosten.

Dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeugs erheblich beschädigt. Die Feuerwehr Geilenkirchen musste ausrücken, um die Straße vom Öl zu reinigen. Die Jugendlichen entfernten sich Richtung Gerberstraße.

Die Polizei bitten Zeugen um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Herinsberg unter der Telefonnummer 02452/9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert