Übach-Palenberg - Mehr als 40 Autos aufgebrochen: Verdächtiger festgenommen

Staukarte

Mehr als 40 Autos aufgebrochen: Verdächtiger festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Fahndungserfolg für die Geilenkirchener Polizei: Nach mehr als 40 Diebstählen aus Autos haben die Polizisten nun einen Verdächtigen auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr fiel zwei Streifenpolizisten an der Windhausener Straße ein Mann auf, der gerade mit einem Nothammer die Scheibe eines geparkten Fahrzeugs einschlagen wollte. Als der Mann die Polizisten bemerkte, flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Frelenberg.

Dabei stürzte er auf der Heckstraße und konnte von den Beamten festgenommen werden. In seinem Rucksack fanden die Beamten diverses Werkzeug und er führte ein Messer mit sich. Der 32-Jährige, der momentan über keinen festen Wohnsitz verfügt, gab zu, das Fahrrad gestohlen zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, ist er wegen ähnlicher Delikte einschlägig vorbestraft und gab in seiner Vernehmung zu, in den vergangenen Wochen mehr als 40 Diebstähle aus Autos begangen zu haben. Bei der Polizei waren in den vergangenen Wochen mehrere Einbrüche in Autos in Geilenkirchen und Übach-Palenberg gemeldet worden. Meist wurden an den Fahrzeugen Scheiben eingeschlagen und verschiedene Gegenstände entwendet.

Ob der 32-Jährige noch für weitere Straftaten in Frage kommt, wird zur Zeit von den Ermittlern geprüft. Er wird am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert