Tierpark Affe Freisteller

Laptops oder Autos, alles wurde geklaut

Von: wos
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wegen mehr als 100 Wohnungseinbrüchen stehen seit Donnerstag vier Niederländer aus den Gemeinden Vaals, Heerlen und Brunssum vor dem Aachener Landgericht.

Die Männer im Alter zwischen 27 und 33 Jahren sollen alles mitgenommen haben, was leicht zu erbeuten war. Das waren etwa Laptops oder Handys sowie Bargeld. Richtig Kasse machten sie aber durch das sogenannte Carjacking.

Dabei brachten sie im Hausinneren die Autoschlüssel an sich und entwendeten in den Jahren 2009 und 2010 diverse Pkw zumeist der oberen Mittelklasse im Wert von rund 300.000 Euro. Ihr Tätigkeitsgebiet erstreckte sich von Aachen bis Alsdorf, Übach-Palenberg und Jülich. Der Prozess geht am 10. Mai weiter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.