KW-Tennis-Cup: Die Favoriten setzen sich durch

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
Armin Pennartz, Silke Laufs, T
Armin Pennartz, Silke Laufs, Theresa Meuwissen, Ulla Symens und Peter Philipp (hintere Reihe v.r.) gratulierten den Siegern des U 12-Turniers beim KW-Cup.

Geilenkirchen. Endspurt für die U 16- und U 12-Turniere im KW-Tennis-Cup von Kreissparkasse und NEW-West Energie. Auf dem „Centre Court” des veranstaltenden TC Rot-Weiß Geilenkirchen an der Martin-Heyden-Straße fielen für die beiden Altersklassen am Donnerstag die letzten Entscheidungen.

Die gesetzten Spielerinnen und Spieler konnten sich fast alle durchsetzen, und so gab es eigentlich nur eine Überraschung. Der an Nummer 1 gesetzte Marvin Greven (TC BW Neuss) musste im Halbfinale wegen eines Bänderrisses aufgeben.

Bei den Jungs U 12 war der für Rot-Weiß Geilenkirchen spielende Paul Meuwissen an Nummer 1 gesetzt und wurde auch seiner Spitzenposition gerecht. Wie in den letzten Jahren bildete das Sponsoren-Doppel auch diesmal eine willkommene Einlage. Dem Gastgeber-Doppel von Rot-Weiß, Klaus Anger und Erwin Jünemann standen Josef Füßer von der Kreissparkasse und Franz-Peter Jansen von NEW-West gegenüber. Jedes Spiel war hart umkämpft und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Match über drei Sätze mit dem glücklicheren Ende für Rot-Weiß. Anger und Jünemann gewannen im Champions-Tiebreak 10 :7. Die Gäste haben eine Revanche für das kommende Jahr angekündigt.

Organisationsleiterin Ulla Symens lobte bei der Siegerehrung den harmonischen Verlauf der beiden Turniere. KSK-Filialdirektor Armin Pennartz sah nach den erfolgreichen ersten Tagen die Zukunft des KW Cup gesichert. „Ich konnte mich hier von tollem Tennis überzeugen”, so sein Kommentar. Armin Pennartz sowie Ulla Symens, Brigitte Lieben, Silke Laufs, Theresa Meuwissen und Peter Philipp vom Organisationskomitee gratulierten den erfolgreichen Tenniscracks und überreichten die Urkunden, Trophäen und Präsente an folgende Sieger.

U 12, männlich, Hauptfeld: 1. Paul Meuwissen (Rot-Weiß Geilenkirchen); 2. Michael Potthoff (RW Düren); 3. Tizian Jakubec (BW Köln).

U 12, männlich, Nebenfeld: 1. Daniel Beckers (SW Neuss); 2. Max Monz (Dürener TV); 3. Luke Mrozek (Rot-Weiß Geilenkirchen).

U 12, weiblich: 1. Zejda Veljacic (VFR Blau-Rot Übach-Palenberg); 2. Jenny Potthoff (Rot-Weiß Düren); 3. Rachel-Caren Zipfel (TC Aachen-Brand).

U 16, männlich, Hauptrunde: 1. Max Zens (TC Grün-Weiß Aachen); 2. Tim Aliveioglou (TC Giesenkirchen); U 16, männlich, Nebenrunde: 1. Dennis Ludwig (TC Giesenkirchen); 2. Fabian Junge (TC Kaiserswerth).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert