2766547.jpg

Kommentiert: Wege in die Opposition

Ein Kommentar von Jan Mönch

So bunt die neue Gangelter Opposition ist, so unterschiedlich waren die Wege dorthin. Da ist die Variante der Kompromissbereitschaft, die die SPD sich auf die Fahne geschrieben hat.

„Mit dem Kopf durch die Wand erreicht man in Gangelt nichts“, hat Parteichef Rainer Mansel immer betont.

Das Wahlergebnis lässt nur den Schluss zu, dass viele Gangelter für diese Haltung Sympathie hegen. Immerhin konnte die SPD einen Sitz hinzugewinnen. Angesichts der neuen Konkurrenz war das kein Selbstläufer. Die Grünen hingegen konnten wohl auch ihre Stammwählerschaft aktivieren, die bisher auf Gemeinde-Ebene nicht bedient wurde.

Die FDP indes hatte dem Niedergang der Bundes-Partei nicht genügend lokale Akzente entgegenzusetzen. Für ein Sitzchen genügte es dennoch. Und dann ist da die Variante des strammen Konfrontationskurses, den Unabhängige Bürger und Freie Wähler verfolgen. Die UB konnte ihre drei Sitze verteidigen, die FW ziehen gleich mit zwei Sitzen neu in den Rat ein. Oberflächlich betrachtet mag das nach einem Erfolg klingen. Allerdings wäre für die beiden Gruppierungen mehr drin gewesen wäre, wenn sie ihre Kräfte gebündelt hätten. Die stets propagierten Ziele glichen sich schließlich fast aufs Haar.

Wer welche Idee zuerst hatte, ist dabei aus Wählersicht relativ uninteressant, denn einen Urheberschutz für politische Programme gibt es nicht. Aus den Gemeinsamkeiten hätte sich ohne Weiteres Kapital schlagen lassen können. Stattdessen nahm man sich gegenseitig die Butter vom Brot. Geschickt war das nicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert