Kapellengemeinde Bellinghoven: Wechsel im Vorstand

Von: dn
Letzte Aktualisierung:
Der Vorsitzende Hubert Rütten
Der Vorsitzende Hubert Rütten (l.) verabschiedete Willi Maus (3. v. l.) und Gottfried Seegers (2. v. r.). Weiter im Bild (v.l.) Resi Seegers, Karl Porten und Hans-Friedel Ludwanowski. Foto: Dahmen

Erkelenz-Bellinghoven. Mit 371 Einwohnern zählt Bellinghoven mit seinem Dorfweiher, der Maar, zu den kleinen Stadtteilen von Erkelenz. Dabei blickt das Dorf auf eine alte Geschichte zurück.

In einer Gerichtsakte vom 18. März 1309 wird Bellinghoven erstmals urkundlich erwähnt. 1824 errichteten Bellinghovener Bewohner die Marienkapelle und versetzten das an dieser Stelle stehende Missionskreuz von 1772 am Rand vom Liesenweg. Dort steht es geschützt im Schatten einer uralten Linde und wird von der Nachbarschaft gehegt und gepflegt.

Nur 13 folgten der Einladung...

Um Erhaltung und Pflege der Kapelle und das angrenze Ehrenmal kümmert sich die Kapellengemeinde. Dieser Gemeinschaft gehört jeder Bürger ohne Mitgliedsbeitrag an. Zur Jahreshauptversammlung in den Gasthof Zum Schwan eingeladen hatte der Vorstand die Bürger, um in dieser Versammlung Anregungen und Wünsche entgegenzunehmen. Zum Bedauern des Vorstandes war die Resonanz dürftig. Nur 13 folgten der Einladung.

Als Dank für die gute Arbeit des Vorstandes mit dem Vorsitzenden Gottfried Seegers und seinen Vertreter Willi Maus, Kassierer Hubert Rütten und Schriftführer Hans-Friedel Ludwanowski sprachen die Mitglieder dem Vorstand einstimmige Entlastung aus. Großes Lob der Mitglieder galt Gottfried Seegers, der sich mit Unterstützung der Ehefrau Resi vorbildlich um Kapelle, Ehrenmal und Anlage kümmert.

Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es Änderungen. Gottfried Seegers kandidierte nach vielen Jahren nicht mehr für ein Amt, und Willi Maus legte das Amt des zweiten Vorsitzenden nach 25 Jahren nieder. Als Dank überreichte Hubert Rütten beiden einen Blumenstrauß. Rütten übernahm das Amt des Vorsitzenden und hat Resi Seegers als Vertreterin. Karl Porten übernahm die Kasse. Hans-Friedel Ludwanowski bleibt Schriftführer. Als Kassenprüfer fungieren in den nächsten Jahren Dieter Müschen und Peter Jungblut.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert