Invisible Touch lockt: Konzert erinnert an Phil Collins und Genesis

Letzte Aktualisierung:
7005388.jpg
Invisible Touch: Am 7. Februar live in der Rockfabrik.

Übach-Palenberg. Invisible Touch widmet sich in einer spannenden Live-Performance dem überaus vielfältigen Werk Phil Collins‘ von den 70-er Jahren bis heute. Invisible Touch verblüfft das Publikum mit der authentischen Stimme von Jürgen Kaselowsky und dem perfekten Sound einer zehnköpfigen Band.

Im Herbst 1998 erfolgte in Aachen die offizielle Vorstellung der ersten CD – mit unglaublichem Erfolg. Von da an startete die Band durch. 2006 wurden Invisible Touch in Paris zur besten Phil-Collins-Tribute-Band Europas gewählt.

Zum Live-Act mit Invisible Touch „A Tribute to Phil Collins & Genesis“ lädt die Rockfabrik, Borsigstraße 7, am Freitag, 7. Februar, 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert