bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Internationales Fest im Loherhof

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Seit schon fünf Jahren befindet sich das Freshman Institute der Fachhochschule (FH)Aachen auf dem Loherhof in Geilenkirchen. Mit der Fertigstellung des neuen Studentenwohnheims im Oktober 2013 ist dort nun der Hauptstandort des Institutes. Nun freut man sich auf das Begegnungsfest.

Rund 300 Studierende unter anderem aus China, Vietnam, Brasilien, Indien, Mazedonien, Japan, Sudan und Kamerun leben und lernen dort, werden in einem studienvorbereitenden Jahr auf ihr zukünftiges Studium in Nordrhein-Westfalen vorbereitet.

Am Freitag, 16. Mai, ab 13 Uhr feiert das Freshman Institute den alljährlichen „Tag der Begegnung“ – ein internationales Kulturfest, bei dem die Studierenden ihre Heimatländer und Kulturen vorstellen sowie Spaß und Freude an der kulturellen Vielfalt ermöglicht wird.

Allen Interessierten stehen an diesem Tag die Türen zum Freshman Institute offen. Köstlichkeiten aus Kultur und Kulinarik werden von den Studierenden vorbereitet, internationale selbstgekochte Gerichte, Präsentationen über ihre Heimatländer sowie eine Fotoausstellung und ein vielfältiges Musik-Programm.

Auch sportliche Aktivitäten wie ein Menschen-Kicker sorgen für weiteren Spaß.

Darüber hinaus stellt das Institut sein Patenprogramm vor. Ziel dieses Programms ist, den jungen Studierenden den Start in Deutschland durch neue Freundschaften zu erleichtern und interkulturellen Austausch zu schaffen.

Prinzipiell kann jeder, der Interesse an anderen Kulturen hat und seine eigenen kulturellen Erfahrungen teilen möchte, „Pate“ werden. Ohne jegliche finanzielle Verpflichtung verbringen die Paten schlicht Zeit mit den Studierenden.

Beispielsweise kochen sie gemeinsam, gestalten Ausflüge oder bilden „Sprach-Tandems“. Weitere Informationen können vorab bei Sara Khaffaf-Roenspieß, Telefon 0241/ 969797-05, erfragt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert