Im Fachbüro Ziele für den späteren Beruf klären

Letzte Aktualisierung:
bob_bu
Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (r.), Schulleiter Hans Heinrichs, Hildegard Houben-Viethen, Udo Pristat und die Schüler der 9 b Nils Braun und Borak Milic (v.l.) informieren sich mit anderen Jungen und Mädchen im neuen Berufsorientierungsbüro der Realschule Ubach-Palenberg. Foto: Georg Schmitz

Übach-Palenberg. Die städtische Realschule verfügt jetzt über ein „Berufsorientierungsbüro”. Eine feste Adresse, die der Berufs- und Schullaufbahnberatung dienen soll.

Unterhalten wird die Einrichtung auch durch Fördermittel der Bundesagentur für Arbeit sowie dem NRW-Ministerium für Schule und Weiterbildung.

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch war ebenfalls zur Eröffnung des Berufsorientierungsbüros in die Übach-Palenberger Schule gekommen. „Intention des in Kooperation mit der Stiftung Partner für Schule entwickelten Projektes war es, einen Ort in der Schule zu schaffen, der dem Zweck der Berufs- und Schullaufbahnberatung dient”, erläuterte Studien- und Berufswahlkoordinatorin Hildegard Houben-Viethen. Dieses Ziel habe die Realschule Übach-Palenberg mit dem nun eröffneten Büro realisiert.

Unterstützt wurde die Einrichtung mit 5000 Euro aus dem Innovationsprojekt „Zukunft fördern, vertiefte Berufsorientierung gestalten” der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit und des Nordrhein-Westfälischen Ministeriums für Schule und Weiterbildung.

„In Zukunft sollen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule das Berufsorientierungsbüro (BOB) nutzen, um Bewerbungen zu formulieren, im Internet nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen zu recherchieren und sich mit Hilfe einer umfangreichen Materialsammlung über verschiedene Berufe zu informieren”, sagt Schulleiter Hans Heinrichs.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert