Radarfallen Blitzen Freisteller

Herbstkirmes kehrt an den Beamtenweg zurück

Letzte Aktualisierung:
2_02801885_2801891.jpg

Geilenkirchen. Nach viermaligem Gastspiel in der Innenstadt findet die traditionelle Herbstkirmes der drei Schützenbruderschaften aus Stadtzentrum und Stadt Geilenkirchen wieder auf dem Parkplatz am Beamtenweg statt.

Von Freitag bis Montag, 12. bis 15. Oktober, soll dort und in der City kräftig gefeiert werden. Ein Herbstmarkt und der verkaufsoffene Sonntag sollen das Angebot abrunden.

Der Aktionskreis Geilenkirchen lädt mit seinen Mitgliedsgeschäften zum Bummeln ein. Die Herbstkirmes, die in den vergangenen Jahren an der Konrad-Adenauer-Straße, der Herzog-Wilhelm-Straße und dem Marktplatz stattfand, wird erstmals wieder auf dem Parkplatz am Beamtenweg stattfinden.

Bei Jung und Alt beliebten Attraktionen wie der wirbelnde „Break-Dance”, Autoscooter und einige Kinderkarussells sowie Schießbuden, Entenangeln, Ballwerfen und Verkaufsstände laden ein.

Die Herbstkirmes wird am Freitag um18.30 Uhr mit einem Fassanstich eröffnet. Bürgermeister Thomas Fiedler wird dazu unter musikalischer Begleitung der „Avalon Dixieland”-Band den Hammer schwingen.

Ein Umzug der St.-Johannes-Schützen Hünshoven, der Vereinigten St.-Sebastianus- und Junggesellen-Schützen Geilenkirchen und der St.-Josef-Schützen Bauchem beginnt am Sonntag um 15.30 Uhr in der Innenstadt.

Parallel zur Herbstkirmes findet am Sonntag der traditionelle Herbstmarkt der Wochenmarkthändler statt. Von 11 bis 18 Uhr wird die gesamte Warenpalette des Wochenmarktes geboten, ein Schwerpunkt liegt auf herbstlichen Waren.

Darüber hinaus bieten Händler und Hobbykünstler aus der Region ein zusätzliches Angebot an Dekorationsartikeln, Pflanzgut und nützlichen Gegenständen für Haus und Garten.

Öffnungszeiten und Parkplätze

Geöffnet ist die Geilenkirchener Herbstkirmes am kommenden Wochenende zu folgenden Zeiten: am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 13 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr sowie am Montag von 13 bis 20 Uhr.

Ermäßigte Fahrpreise gelten am Montag auf der Kirmes. Ab 14 Uhr wollen die Schausteller Familien besondere Angebote bieten.

Der Parkplatz „Am Beamtenweg” ist bis Dienstag, 16. Oktober, für alle Fahrzeuge gesperrt. Zusätzlich wird am Sonntag, 14. Oktober, der Beamtenweg während des Herbstmarktes für den Verkehr gesperrt.

An Pkw-Stellflächen soll es den Festbesuchern nicht mangeln. Während der Kirmeszeit ist der Parkplatz am Rewe-Center, Haihover Straße, sowie das Parkdeck des Gelo-Carrés nutzbar. Im Bereich des Beamtenwegs stehen zudem behindertengerechte Parkplätze zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert