Geilenkirchen - Hassen Soudani wieder bei Rot-Weiß

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Hassen Soudani wieder bei Rot-Weiß

Letzte Aktualisierung:
tc-trainer-foto
Hassen Soudani, Trainer beim TC RW Geilenkirchen

Geilenkirchen. Nach vierjähriger Abwesenheit übt Hassen Soudani wieder seine Trainertätigkeit beim TC Rot-Weiß Geilenkirchen aus.

Sein Einsatzgebiet ist wieder im Bereich des Jugendtrainings, Schwerpunkt ist die Leistungssteigerung der Jugendlichen. Mit Soudani hoffen die Verantwortlichen des Tennisclubs wieder auf eine längerfristige Zusammenarbeit mit einem leistungsstarken und leistungsorientierten Trainer, um die gute Arbeit, die gemeinsam in den Jahren Sommer 2001 bis Sommer 2005 mit dem Einzug aller Jugendmannschaften in die Verbandsklassen des Tennisverbands Mittelrhein (TVM) gipfelte, fortzusetzen.

Hassen Soudani, Jahrgang 1963, in Tunesien geboren und aufgewachsen, hat seine Tennisausbildung zunächst in Tunesien erhalten und vertrat sein Geburtsland dann auch im Davis-Cup. Seit etwa 20 Jahren hat er seinen Lebensraum nach Deutschland verlagert, ist verheiratet, hat eine Tochter, wohnt in Geilenkirchen und hat auch inzwischen die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen.

Beim Deutschen Tennisbund (DTB) hat er die B-Trainer-Lizenz erworben. Der TC RW Geilenkirchen erhofft sich mit Hassen Soudani weiterhin eine kontinuierliche und qualitativ gute Trainingsarbeit mit den Jugendlichen sowie eine annähernd so erfolgreiche Zeit wie während der ersten Zusammenarbeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert