Grüne unterstützen die Schwimmvereine

Von: st
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Die Geilenkirchener Grünen helfen den Schwimmvereinen: Spontan haben sie Karin Hölscher, Vorsitzende des Stadtsportverbandes, 1000 Euro zugesagt. Dieses Geld aus der Parteikasse ist zweckgebunden für die Schwimmvereine. „Beide Vereine, die hervorragende Jugendarbeit leisten, sind unverschuldet in Not geraten. Jetzt hoffen wir auf Nachahmer, die ebenfalls in die Bresche springen“, erklärt Parteichef Jürgen Benden

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert