Geilenkirchen - Geilenkirchenerin in eigener Wohnung überfallen

Geilenkirchenerin in eigener Wohnung überfallen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Ein mit einer Wollmütze maskierter Mann hat am späten Donnerstagabend gegen 23.25 Uhr an der Wohnungstür eines Hauses Am Wiesenhang in Geilenkirchen geklingelt. Als die 34-jährige Bewohnerin die Tür öffnete, bedrohte er die Frau mit einem Messer, drängte sie in die Wohnung zurück und forderte Geld.

Die 34-Jährige setzte sich jedoch zur Wehr und rief um Hilfe. Nachbarn wurde durch die lauten Rufe auf die Situation aufmerksam und eilten der Frau zur Hilfe.

Da die Haustür geschlossen war und die Geilenkirchenerin in der Wohnung mit dem unbekannten Täter kämpfte, schlugen sie die Türverglasung ein. In diesem Augenblick ließ der Unbekannte von der Frau ab, bedrohte die Nachbarn mit seinem Messer und flüchtete zum Ticheler Weg in Richtung Friedhof.

Kurz darauf fuhr ein grüner Pkw mit Stufenheck in Richtung Hünshovener Gracht davon. Möglicherweise saß der Täter in diesem Wagen. Die 34-Jährige erlitt bei dem Kampf Schnittverletzungen und musste im Krankenhaus ambulant versorgt werden.

Im Laufe der Auseinandersetzung konnte die Frau das Gesicht des Mannes erkennen. Nach Angaben des Opfers und der Nachbarn war der Täter etwa 50 bis 55 Jahre alt, zirka 170 cm groß und korpulent. Er hatte einen Schnauzbart und kurze, dunkle Haare. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Täter.

Weitere Zeugen dieses Überfalls oder Personen, die Angaben zu dem Mann beziehungsweise dem davonfahrenden grünen Pkw mit Stufenheck machen können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert