Radarfallen Blitzen Freisteller

Geilenkirchener Grüne im Dialog mit den Bürgern

Von: 0
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Unter dem Titel „Stadtgespräch - Grüne im Dialog” möchten die Geilenkirchener Grünen in einer offenen Bürgerversammlung mit allen Interessierten diskutieren. Am Montag, 19. September, 19 Uhr, werden Ratsvertreter von Bündnis90/Die Grünen in der Nikolaus-Becker-Stube in Geilenkirchen, Konrad-Adenauer-Straße 59, Rede und Antwort stehen.

Was kann Geilenkirchen sich noch leisten? Nach der Änderung des § 76 der nordrhein-westfälischen Gemeindeordnung ist abzusehen, dass die Stadt Geilenkirchen bis zum Jahre 2021 nicht schuldenfrei sein wird.

Vor diesem Hintergrund möchten die Grünen mit den Bürgern über die Haushaltslage der Stadt und die sich daraus ergebenden Auswirkungen auf zukünftige Investitionen sprechen.

Weiterhin wird an diesem Abend der neueste Sachstand zur Dichtheitsprüfung an den Abwasserleitungen nach dem neuen Erlass der NRW-Landesregierung vom Juni diesen Jahres vorgestellt. Aufgrund der anhaltenden Verunsicherung der Bevölkerung über die Pflichten der Grundstückseigentümer, ihre privaten Abwasserleitungen auf Dichtheit zu prüfen, werden die Grünen die wichtigsten Punkte erläutern. Als dritter und letzter Punkt des „Stadtgespräches” gibt es einen kurzen Bericht zum neuen Einkaufszentrum.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert