Gegen Baum geprallt: Autofahrer stirbt

Letzte Aktualisierung:
VU Geilenkirchen
Der 64-jähriger Fahrer dieses Jaguar starb wenig später im Krankenhaus. Die genauen Umstände soll jetzt eine Obduktion klären. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Ein 64-jähriger Autofahrer aus Gangelt ist am Montagabend im Heinsberger Krankenhaus verstorben. Er war auf der Umgehungsstraße in Geilenkirchen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Mann war gegen 21.35 Uhr mit seinem Jaguar auf der B56 (Ortsumgehung Geilenkirchen) aus Richtung Heinsberg kommend nach Aldenhoven unterwegs. In Höhe Hommerschen kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung, durchquerte ein Gebüsch und fuhr gegen einen Baum.

Alarmierte Rettungskräfte, Notarzt und Feuerwehr Geilenkirchen befreiten den Mann aus seinem Fahrzeug und versorgten ihn an der Unfallstelle. Mit einem Rettungswagen wurde der 64-Jährige zum Krankenhaus nach Heinsberg gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Zur Klärung der Todesursache ordnete die Polizei eine Obduktion der Leiche an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert