Radarfallen Blitzen Freisteller

Für soziale Fragen ein offenes Ohr

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
kameraden-bild
Der neue Vorstand von links nach rechts: Roman Hermanns, Klaus Fischer, Klaus Mohn, Bernhard Müller, Bernd A. Thöner, Ulrike Schmidt, Wolfgang Thiemann, Josef Latour, Wilhelm Schmidt sowie die beiden Geehrten Werner Heick und Peter Gödeckemeyer. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die Kameradschaft Ehemaliger/Reservisten/Hinterbliebener Geilenkirchen im Deutschen Bundeswehrverband hatte zur Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes in die Selfkantkaserne eingeladen.

247 Mitglieder

Die 1995 gegründete Kameradschaft betreut und berät ihre 247 Mitglieder und ist für diese Anlaufstelle in sozialen Fragen. Vorsitzender Fregattenkapitän a.D. Bernd A. Thöner begrüßte die Mitglieder im Raum der Heimgesellschaft und eröffnete die Versammlung mit dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes.

Beim Rückblick auf die 27 Veranstaltungen in den zurückliegenden zwei Jahren ließ Thöner noch einmal die Vortragsreihen, Exkursionen sowie Besichtigungen von Betrieben und militärischen Einrichtungen Revue passieren. Der Fregattenkapitän a.D. nannte mit Radtour, Wanderung und Vortrag drei Beispiele für geplante Events in 2010. Während der Versammlung ehrte Bernd A. Thöner mit Werner Heick für 40-jährige und Peter Gödeckemeyer für 50-jährige Treue zum Deutschen Bundeswehrverband zwei verdiente und langjährige Mitglieder.

Der Vorsitzende des Landesverbandes West der Kameradschaft Ehemaliger/Reservisten/Hinterbliebener, Oberstleutnant a.D. Wolfgang Thiemann, fungierte bei den nun folgenden Vorstandswahlen als Wahlleiter.

Fregattenkapitän a.D. Bernd A. Thöner wurde im Amt des Vorsitzenden für zwei Jahre wiedergewählt. Die Mitgliederversammlung endete mit einem Referat von Wolfgang Thiemann zum Thema „Beihilfe” und anschließender Diskussion.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert