Radarfallen Blitzen Freisteller

Für Maikirmes bestens gerüstet

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Grotenrath. Wenn die Königsstange beim zukünftigen Schützenkönig aufgestellt wird, dann rückt der Termin der Maikirmes in Grotenrath in greifbare Nähe. So trafen sich jetzt die Aktiven der St.-Cornelius Schützenbruderschaft am Haus des amtierenden Schützenkönigs Willi Mingers.

Beim Königsvogelschuss im September hatte sich Willi Mingers mit dem entscheidenden Schuss auf den Königsvogel für ein weiteres Königsjahr entschieden.

Eigentlich hätte sich damit das erneute Aufsetzen der Stange erübrigt. Doch die Grotenrather Schützen wollten nicht auf diese Tradition verzichten und trugen ihr Wahrzeichen trotzdem durch Feld und Flur. Es ging vorrangig darum, dabei möglichst viel Spaß miteinander zu bekommen und die Kameradschaft zu fördern. Mit einem Bollerwagen für die Marschverspflegung machte man sich zunächst auf zum amtierenden Prinzen Dennis Otermans nach Teveren. Von dort aus führte der Weg noch zum Vogelschuss der St.-Antonius-Schützenbruderschaft, bevor es mit der geschulterten Königsstange zurück nach Grotenrath ging. Am Haus des Königspaares wurde die Stange schließlich erneut positioniert.

Starten wird die Maikirmes am Mittwoch, 12. Mai, um 20 Uhr mit einer WM-Auftakt-Party der Jungschützen mit DJ „Noisebomb”. Während des Festumzuges durch den Ort am Samstag, 15. Mai, zu dem man sich um 17.30 Uhr am Ortseingang Waldstraße trifft, wird am Haus des Königspaares feierlich die Fahne gehisst. Ab 20 Uhr wird DJ „Ronny” wieder die musikalische Verantwortung für den Königs- und Prinzenball übernehmen. Der Sonntag beginnt für die Schützenbruderschaft und das Trommlerkorps mit der Festmesse um 10.30 Uhr. Anschließend ist die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Danach wird zum Frühschoppen ins Festzelt geladen. Ab 14.30 Uhr zieht dann der große Festumzug mit den neuen Schützenmajestäten und der Gastbruderschaft aus Frelenberg durch das Heidedorf. Im Festzelt wird zudem eine Cafeteria auf die Gäste warten und eine Verlosung für Spannung sorgen. Zum Abschluss der Maikirmes treffen sich die Schützen dann am Montag, dem 17. Mai, um 10.30 Uhr zu einem Gottesdienst.

Nach einem gemeinsamen Frühstück klingen die Kirmestage mit dem Frühschoppen aus. Alle Veranstaltungen finden im Festzelt an der alten Schule statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert