Förderverein unterstützt hilfsbedürftige Jugendliche

Von: akf
Letzte Aktualisierung:
4840997.jpg
Kinder und Jugendliche der Tanzgruppen des Vereins bei den Übungsstunden in der Turnhalle der Grundschule in Frelenberg. Foto: Klug

Übach-Palenberg. Er ist aus dem gesellschaftlichen Leben des Stadtteils nicht mehr wegzudenken. Das gilt auch über die Stadtgrenzen hinaus. Seit der Gründung 2005 konnte durch ihn schon viel für die Kinder und Jugendlichen erreicht werden: der Förderverein für Kinder und Jugendlichen Frelenberg.

Zu den Zielen des Fördervereins gehören die Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen, die Förderung des Tanzsports, die Errichtung eines Jugendtreffs und die Eingliederung und Integration von sozial schwachen Kindern und Jugendlichen. „Wir beraten und unterstützen Familien beim Ausfüllen behördlicher Formulare für Leistungen für Bildung und Teilhabe sowie bei der Beantragung von Pflegegeld bei den Pflegekassen inklusive der Verhinderungspflege und zu den zusätzlichen Betreuungsleistungen. Wir bieten niedrigschwellige Hilfs- und Betreuungsangebote bei der Tages- beziehungsweise Stundenbetreuung von behinderten Kindern und Jugendlichen an“, so heißt es unter anderem bei der Zielsetzung des Vereins.

Der FuD („Familienunterstützender Dienst“) des Vereins bietet seine Dienste in diesem Rahmen an und ist anerkannt durch die Bezirksregierung Düsseldorf. Sein Angebot erfüllt insgesamt die Voraussetzungen für die stundenweise Entlastung der betreuenden Angehörigen, Begleitung zu Arzt- und Therapieterminen, Begleitung zu außerhäuslichen Aktivitäten oder wöchentlicher Betreuung in Sportgruppen.

Anfragen zu den Sportgruppen sind unter Telefon 02451/4823260 zu richten. Die wöchentlichen Trainingszeiten sind mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle Grundschule Frelenberg, Weserstraße. Alle 14 Tage donnertags geht die Gruppe unter der Aufsicht der DLRG im Ü-Bad von 19 bis 20 Uhr schwimmen. Externe wöchentliche Trainingszeiten gibt es in Hückelhoven freitags von15.30 bis 17 Uhr in der Turnhalle Gymnasium, Dr.-Ruben-Straße und ab Februar 2013 in Herzogenrath dienstags von 16.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle Leonhardstr. 21. Geleitet werden die Sportgruppen durch Fachkräfte, wie beispielsweise Erzieher oder Kinderpflegerinnen. Für weitere Infos steht Vorsitzender Arnd Hansen, Schildstraße 35, 52531 Übach-Palenberg, Telefon 02451/4823260, E-Mail: info@foerdervein-frelenberg.de zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert