Förderbescheid für Radweg

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Der Förderbescheid für den Ausbau des Radweges an der Straße „Waubacher Weg” ist, wie im Bau- und Umweltausschuss mitgeteilt wurde, eingetroffen.

Die Förderung beträgt 75 Prozent, bestätigte der Beigeordnete für Planen und Bauen, Volker Schlüter. Ein Teil des bisher als unbefestigtem Weg benutzten Waubacher Weges wird zum Radweg umgebaut. Hintergrund ist, dass es an dieser Stelle im Radwegenetz der Stadt Übach-Palenberg keinen ausgewiesenen, gesicherten Radweg gibt. Stattdessen ist dies nur ein so genannter „Angebotsstreifen”, der das Radeln zwar ermöglicht, aber keine eindeutige Markierung als Radweg darstellt. Mit dem Vollausbau wird sich das ändern.

Es wird eine drei Meter breite Schwarzdecke mit je 50 Zentimeter breiten Bankettstreifen auf beiden Seiten geben. Die Gesamtdicke beträgt 30 Zentimeter, durch Querrillen samt Neigung und Wegeseitengräben ist die Oberflächenentwässerung gesichert. Umklappbare Poller an beiden Enden des rund 137.000 Euro teuren Weges verhindern unbefugte Kraftverkehre.

Durch eine Beleuchtung soll der auch von Schulkindern genutzte Weg sicherer werden. Am Ausbauende wird der künftige Radweg dann in einer Querungshilfe am Grenzweg enden, um den Verkehr problemlos einzubinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert