Fahrer kann sich nach Unfall selbst befreien

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
5558791.jpg
Der 23-jährige Fahrer dieses Autos konnte sich nach dem Unfall vor Frelenberg aus dem Fahrzeug befreien. Foto: Georg Schmitz

Übach-Palenberg. Nach dem Überschlag mit seinem Auto ist ein 23-jähriger Geilenkirchener verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Der Autofahrer war am Samstagnachmittag gegen 14.10 Uhr mit seinem 3er BMW auf der Landstraße 364 von Palenberg nach Frelenberg unterwegs.

Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet er kurz vor dem Ortseingang Frelenberg aus bisher nicht geklärter Ursache mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der 23-Jährige fuhr in Höhe einer Fahrbahnverengung eine Böschung hoch, prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Mann konnte sich selber aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien, wurde jedoch nach erster Behandlung mit einem Rettungswagen zum Geilenkirchener Krankenhaus gebracht. Dort veranlasste die Polizei die Entnahme einer Blutprobe von dem 23-jährigen Fahrer. Während der Unfallaufnahme blieb die L 364 zwischen Palenberg und Frelenberg eine Stunde gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert