Radarfallen Blitzen Freisteller

Ensemble schon Firmungsinventar

Letzte Aktualisierung:
7682143.jpg
Der neue Vorstand der Chors: (v.l.) Ulrich Osterwinter, Maria Weidenhaupt, Alois Endres, Birgit Münchs, Karl-Josef Paar, Michael Endres.

Geilenkirchen. Die Jahresbilanz 2013, Vorstandsneuwahlen und Ideen für 2014 standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung des Immendorfer Kirchenchores. Das Ensemble der Dreidörfer­gemeinde konnte zwei neue Mitglieder begrüßen, keine Selbstverständlichkeit für einen solch kleinen Chor.

Allerdings konnten in den vergangenen Jahren Mitglieder aus sieben verschiedenen Gemeinden gewonnen werden, die das Angebot aus klassischem und modernem Liedgut und die fröhliche Atmosphäre im Immendorfer Kirchenchor unter Leitung von Alois Endres zu schätzen wissen.

Der Chor ist stolz darauf, nicht nur starke Frauen-, sondern auch mit acht Bassisten und fünf Tenören großartige Männerstimmen in seinen Reihen zu wissen. Im Jahr 2013 traf sich die Chorgemeinschaft zu 38 Proben, zu neun Auftritten und zu einem Probenwochenende. Dazu zählte das Pflichtprogramm eines Kirchenchores zur feierlichen Mitgestaltung der kirchlichen Hochfeste.

2013 kamen die beiden Firmungen in Immendorf und Kraudorf dazu, was den Weihbischof zur Erheiterung der Chormitglieder darauf brachte, dass sie fest zu seinem „Firmungsinventar“ gehörten.

Höhepunkt für war das vom Kirchenchor gestaltete Adventskonzert, was alle zwei Jahre geschieht, in dem die Weihnachtsbotschaft von Gilbrecht Schäl – begleitet von Pauken und Trompeten – vor begeisterten Besuchern dargeboten wurde.

Bei der Vorstandswahl wurde mit überwältigender Mehrheit Birgit Münchs als Vorsitzende, Karl-Josef Paar als Kassierer und Michael Endres als Schriftführer bestätigt. Ulrich Osterwinter und Maria Weidenhaupt sind jetzt Beiräte, neuer Kassenprüfer ist Stefan Weidenhaupt.

In diesem Jahr findet kein Großkonzert statt, dafür aber – im jährlichen Wechsel – der Chorausflug. Der soll im Herbst angetreten werden. Die Chormitglieder wollen sich jedoch auch nach Elementen für ein neues „Outfit“ umsehen und griffen ebenfalls den Vorschlag nach einem Probentag positiv auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert