Elektroschocker im Rucksack: Deutsches Duo verhaftet

Von: pol/heck
Letzte Aktualisierung:

Eygelshoven/Übach-Palenberg. Mit einem Elektroschocker, Pfefferspray und einer Brechstange sind am Sonntag zwei Männer aus Übach-Palenberg im niederländischen Grenzort Eygelshoven bei Merkstein von der Polizei festgenommen worden.

Das Duo im Alter von 32 und 23 Jahren radelte rund vier Stunden lang auf der Kerkraderstraat umher, wo es schließlich einer Polizeistreife auffiel. Als die Männer merkten, dass sie Aufmerksamkeit erregt hatten, fuhren sie zu einem Haus in der Holskuilenstraat. In dessen Garten versuchten sie ihre Räder und den Rucksack zu verstecken, kamen dann aber wieder auf die Straße, wo die Polizei sie in Empfang nahm.

Bei der anschließenden Kontrolle fielen den Beamten die verdächtigen Gegenstände in die Hände. Für ihr seltsames Verhalten konnten die Männer keine befriedigende Erklärung abgeben.

Die Bewohner des Hauses, in dessen Garten die Männer ihre Gerätschaften verstecken wollten, dürften über den Besuch wenig glücklich gewesen sein. Die Beamten entdeckten unter einem Partyzeltdach eine größere Anzahl Hanfpflanzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert