Einwohnerzahl sinkt in Übach-Palenberg

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
übach-3spaltig
Die St.-Petrus-Kapelle ist das Wahrzeichen von Ubach-Palenberg. Doch die Menschen im Schatten dieser Kapelle werden weniger. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Zu Beginn des neuen Jahres steht auch die aktuelle Einwohnerzahl für Übach-Palenberg fest. Im vergangenen Jahr musste die ehemalige Zechenstadt gegenüber dem Vergleichszeitraum 2009 erneut einen Rückgang der Einwohnerzahl hinnehmen.

Mit 41 Einwohnern weniger fiel dieser aber nicht so stark aus wie 2009, als die Kommune noch 165 Menschen verlor. Die Stadt Übach-Palenberg mit ihren elf Ortsteilen verzeichnet mit Stand 31. Dezember 2010 insgesamt 24.776 (Stichtag 2009 noch 24.817) Einwohner und rutscht immer weiter unter die „magische” 25000er Marke. Mit einem Abwärts-Trend muss aufgrund der demografischen Erwartungen sicherlich auch für die kommenden Jahre gerechnet werden.

Neubürger

12.503 Frauen und 12.273 Männer sind in Übach-Palenberg gemeldet. Die Stadtteile Boscheln und Frelenberg verzeichneten mit je 28 „Neubürgern” die einzigen nennenswerten Zunahmen, während in fast allen anderen Orten eine Abwanderung stattfand. Übach hat mit minus 39 Personen die höchste Abnahme zu verzeichnen, gefolgt von Palenberg mit einem Minus von 27 und Rimburg mit elf Einwohnern.

Die einzelnen Stadtteile

Hier die Einwohnerzahlen der einzelnen Stadtteile nach Größe geordnet, Stand 31. Dezember 2010, in Klammern der Stand Ende 2009: Übach 6765 (6804); Palenberg 4906 (4933); Boscheln 4579 (4551); Frelenberg 3269 (3241); Marienberg 1910 (1909); Scherpenseel 1900 (1905); Holthausen 465 (476); Rimburg 368 (379); Windhausen 377 (384); Siepenbusch 127 (127); Zweibrüggen 110 (108).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert