Ein Wasserstrahl zum Abschied

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
tüttel-bu
Feuchter Abschied: Generalmajor Axel R. Tüttelmann trug den Wasserstrahl aus der „Feuerwehr-Kanone” mit Fassung. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Teveren. Einen ordentlichen Strahl Wasser bekam Generalmajor Axel R. Tüttelmann verpasst: Vor seiner offiziellen Verabschiedung in den Ruhestand absolvierte der bis dahin als Chef der Nato-Frühwarnflotte in Mons/Belgien tätige Tüttelmann als ältester aktiver Pilot der Bundeswehr seinen letzten Flug.

Am Morgen war die Awacs-Jubiläumsmaschine mit dem Generalmajor zum Abschiedsflug gestartet. Nach einer Luftbetankung in der Nähe von Bremen und einem Anflug auf Hohn mit Rückflug über Schleswig, Wunsstorf, Hannover und Nörvenich landete die von Axel R. Tüttelmann gesteuerte Awacs auf der Geilenkirchener Airbase. Hier erwartete den Generalmajor alter Tradition folgend der „Hose Down”, so die internationale Bezeichnung für eine feuchte „Abschiedstaufe” aus dem Wenderohr eines Flugfeldlöschfahrzeuges.

Vollkommen durchnässt wurde der 62-Jährige von Ehefrau Marie Luise und Tochter Natascha sowie von dem neuen Force Commander, Generalmajor Stephen D. Schmidt, und dem als Kommandeur des Awacs-Verbandes eingeführte Brigadegeneral Burkhard Pototzky begrüßt.

Die berufliche Bilanz von Axel R. Tüttelmann mit insgesamt 4200 Flugstunden kann sich sehen lassen. Im März 1969 begann seine Karriere als Pilot mit dem ersten Flug auf einer „Piaggio 149 D”. Der sympathische Generalmajor, der vor seiner Verwendung in Mons/Belgien Kommandeur des Geilenkirchener Verbandes war, wird in Bonn wohnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert