Radarfallen Blitzen Freisteller

Drogendealer mit Jagdmesser und Pfefferspray festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Marihuana
In einem Rucksack eines 41-Jährigen fanden Beamten Marihuana im Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro. Symbolfoto: dpa

Geilenkirchen. Am Wochenende bewiesen Beamten der Bundespolizei das richtige „Näschen“: In einem Regionalexpress Richtung Düsseldorf haben sie einen Drogendealer mit einer hohen Menge an Betäubungsmitteln erwischt.

Auf Höhe Geilenkirchen kontrollierten die Beamten einen 41-Jährigen, der in seinem Rucksack mehr als 650 Gramm Marihuana im Schwarzmarktwert von mehreren tausend Euro versteckt hatte. Außerdem befanden sich in seiner Hosentasche noch ein Jagdmesser und Pfefferspray. Der Mann wurde festgenommen.

Er wurde wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Mitführen von Waffen an die Zollfahndung übergeben und dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Geilenkirchen vorgeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert